i'm just killing lately
sich einfach verlieren.

Ich hab so viele Worte in meinem Kopf und doch bleiben sie nur Gedanken. In meinen Gedanken schreibe ich Briefe an Menschen, die sie dazu bringt mich anders zu sehen. In meinem Kopf kann ich die Worte so platzieren, dass ich es schaffe, dass die Menschen sich an sie erinnern. In meinem Kopf spielen sich die schönsten Melodien ab, die man mit Worten schreiben kann. Meine Gedanken schaffen neue Welten. Welten, die anderen Menschen helfen in ihrer eigenen klar zu kommen. Die Worte klingen in meinem Kopf wie Symphonien, die andere zu Tränen rührt. In meinem Kopf schreibe ich Texte, die die Welt verändern können. In meinen Gedanken bin ich revolutionär. 
Doch versuchen die Worte aus mir raus zu schlüpfen, klingen sie schal, lautlos ohne Sinn. Wie kalter Kaffee an einem verregneten Sonntagmorgen. Wenn ich die Dinge wirklich schreibe, haben sie keinen Sinn mehr und nichts mehr was sie besonders macht. Wenn sie wirklich werden, sind sie nur noch eine Anhäufung von ein paar Buchstaben die versuchen etwas Besonderes zu sein, es aber nicht sind. Wenn ich dann versuche dem gerecht zu werden, was ich mir vorstelle, scheitere ich immer kläglich.
Verdammt, ich wünschte meine Worte würden etwas bedeuten.

Ich wünsche euch allein ein schönes Weihnachtsfest!

 

24.12.10 23:08
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


e. (31.12.10 00:55)
meld dich doch mal wieder süsse!
hoffe du hattest schöne feiertage <3


Amélie / Website (31.12.10 16:10)
Ein wirklich wunderschöner Text mit dem durchaus geschafft hast, deine Worten etwas bedeutsames zu geben. <3


Amélie / Website (31.12.10 17:12)
Hey
Nicht wirklich alleine, aber ohne meine Freunde, bleib einfach zuhause und feier mit der Familie und zwei Bekannten
Wird bestimmt genauso lustig wie mit meinen Freunden und wenn ich dann mal keine Lust mehr hab, kann ich einfach in mein Zimmer gehen und muss mich nicht im Klo einschließen wie es sonst auf der Party machen würde um einfach meine Ruhe zu haben ^^

Guten Rutsch <3


Alison (3.1.11 13:40)
Hallöchen
Ich habe vor kurzem dein Blog gefunden und finde ihn wirklich gut gelungen. Was ich fragen wollte: Du hast wunderbare Musik mit eingebaut, wie heißt der Song, der in diesem Post mit eingebunden ist? Ich höre dieses Lied jetzt schon den gesamten Morgen. : )

süße Grüße
Alison


Katy (11.2.11 13:18)
Narnia. Dieser Soundtrack ist echt einer der schönsten, die es gibt.
Es passt zum Text.
Schöner Blog.
Gruß, Katy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de