i'm just killing lately
Lang lang ist es her..

Kaum zu glauben das ich meinen Blog nun seit 5 Jahren besitze (wenn nicht sogar 6..) - es ist eine Menge passiert. Zumal bin ich inzwischen 19, stecke mitten in den Abitur-Prüfungen und danach raus von Zuhaus und rein ins Studenten-Leben. Ich bin auch wieder bei meinem alten Startgewicht, aber inzwischen bin ich auch gewachsen, immerhin ein Trost. Die 50kg sind jedoch immer noch mein Ziel, und wie die letzten Jahre auch möchte ich diese bis zum Sommer schaffen. Mal schauen ob es klappt.

Bis dahin stay strong lovelies, ich denke an euch.

15.3.14 22:14


Werbung


Ich weiß nicht ob das hier irgendwen interessiert. Aber hey, mich gibts noch. Ich hatte es tatsächlich geschafft von 62kg auf 52kg runterzukommen letzten Sommer. Inzwischen bin ich wieder auf die 56kg, aber die ersten 6kg sollen runter. Danach sollen noch 3kg folgen, damit ich endlich wieder auf die 47kg bin. Das ist mein großes Ziel, und bis dahin werde ich es auch schaffen. Ich hoffe euch geht es allen gut, ich würde mich über Narichten von euch freuen. Ich kann nicht sagen das ich wieder regelmäßig hier bloggen werde, aber ab und zu werde ich reinschauen. Ihr könnt auch meinen TUMBLR besuchen und folgen wenn ich wollt.
Liebste Grüße, eure Jill.

 

 

13.1.13 20:57


Hilfeschrei / 59,4kg

Bitte, bitte, sagt mir was ich tun soll. Ich habe alles ausprobiert: Von hungern, Knast-Diät, Diät-Drinks, Pillen, Sport, fdh, 24-Stunden-Diät, gesunde Ernährung.. und nichts, wirklich NICHTS hilft mir auf Dauer mein Zielgewicht zu erreichen.

Ich verzweifle. Bitte, bitte helft mir! 

(via verschwendedeinejugend)

24.5.11 21:44


und nichts klappt.

Ich lebe. Noch.
 

11.3.11 00:00


,,Kalte Hände, kaltes Herz.''

 

Hm, vielleicht hat sie ja Recht. Ich höre nicht selten das ich unsensibel bin. Ja, manchmal sogar herzlos, auch wenn sie es nicht wirklich ernst meinen.

Nunja, und mit der Liebe ist es so eine Sache. Wenn ich merke, das ich anfange mehr für einen Jungen zu empfinden, schalte ich immer den Rückwärtsgang ein. Es ist, als ob in meinem Kopf die Alarmglocken klingeln würden. Hör auf mit ihm zu schreiben, zu reden, mir Hoffnungen zu machen. Er ist nicht gut genug. Du bist nicht gut genug. Das kann nur schiefgehen. Wahrscheinlich bildest du dir das eh alles ein

Ich glaube, ich habe einfach Angst einen Fehler zu begehen. Verletzt zu werden. Aber ich fühle mich manchmal einfach so einsam und weiß, das ich vielleicht selbst daran schuld bin

Aber das gibt es ihn momentan. Er ist ganz anders zu mir, als die anderen. Ich kanns nicht beschreiben. Aber er wohnt so weit weg

Ich steigere mich schon wieder zu sehr in Sachen hinein. Ich sollte mich lieber auf die Schule konzentrieren!

Mit dem abnehmen läuft es momentan nicht so gut. Ich habe wieder angefangen zu essen und bestimmt wieder zugenommen. War am Montag Blutabnehmen, um was mit der Schilddrüße auszuschließen. Am Donnerstag bekomm ich die Ergebnisse. 

Wünsche euch noch eine schöne Nacht! 


1.2.11 23:33


zu viel.

 
What's right? What's wrong? And who decides?
 

26.1.11 19:43


55,8kg

Meine Mutter geht mir auf den Geist. Meine Schwester V. auch. Die Schule ist momentan Stress pur, und mein Klavier scheint mich nicht mehr zu mögen. Ich habe wieder Sehnsucht nach mein Ballett. Nach der Sonne. Und ich habe verdammten Hunger. Aber es wirkt.
 

23.1.11 13:25


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de